FANDOM


DFB-Pokal
DFB-Pokal
Verband Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Erstaustragung 6. Januar 1935
Mannschaften 64
Titelträger Borussia Dortmund
Rekordsieger FC Bayern München (15)
Homepage www.dfb.de
Sieger ist qualifiziert für UEFA Europa League

Der DFB-Pokal 2012/13 beginnt am 17. August 2012 und wird wie üblich im Berliner Olympiastadion mit dem Finale am 1. Juni 2013 enden. Er wird zum 70. Mal ausgespielt.






1. Hauptrunde Bearbeiten

Die Spiele fanden vom 17.-20. August 2012 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach FSV FSV Frankfurt 1:2 (1:2)
VfB Luebeck VfB Lübeck BRS2 Eintracht Braunschweig 0:3 (0:1)
SV Wilhelmshaven SV Wilhelmshaven FCA FC Augsburg 0:2 (0:1)
HFC Hallescher FC MSV MSV Duisburg 0:1 (0:1)
FC Oberneuland FC Oberneuland BVB Borussia Dortmund 0:3 (0:2)
SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching KOE 1. FC Köln 1:2 (0:2)
SV Falkensee-Finkenkrug SV Falkensee-Finkenkrug VFB VfB Stuttgart 0:5 (0:2)
VIC Victoria Hamburg SCF SC Freiburg 1:2 (1:1)
Offenburger FV Offenburger FV STP FC St. Pauli 0:3 (0:1)
AAC Alemannia Aachen BMG Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:0)
CZJ FC Carl Zeiss Jena B04 Bayer 04 Leverkusen 0:4 (0:2)
Berliner AK 07 Berliner AK 07 HOF TSG 1899 Hoffenheim 4:0 (3:0)
1 FC Heidenheim 1. FC Heidenheim BOC VfL Bochum 0:2 (0:2)
FC Schoenberg 95 FC Schönberg 95 WOB VfL Wolfsburg 0:5 (0:3)
OFF Kickers Offenbach SGF SpVgg Greuther Fürth 2:0 (1:0)
FC Noettingen FC Nöttingen H96 Hannover 96 1:6 (0:2)
Wormatia Worms Wormatia Worms BSC Hertha BSC 2:1 (1:0)
KSC Karlsruher SC HSV Hamburger SV 4:2 (1:2)
FC Hennef 05 FC Hennef 05 M60 TSV 1860 München 0:6 (0:2)
TSV Havelse TSV Havelse FCN2 1. FC Nürnberg 2:2 (1:1)
3:2 n. V.
AAL VfR Aalen FCI FC Ingolstadt 04 3:0 (2:0)
DSC Arminia Bielefeld SCP SC Paderborn 07 3:1 (0:1)
1 FC Saarbruecken 1. FC Saarbrücken S04 FC Schalke 04 0:5 (0:2)
AUE FC Erzgebirge Aue FFM Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)
MUE Preußen Münster BRE Werder Bremen 2:2 (0:1)
4:2 n. V.
ROS Hansa Rostock FCK 1. FC Kaiserslautern 1:3 (0:0)
Wacker Burghausen Wacker Burghausen F95 Fortuna Düsseldorf 0:1 (0:0)
SV Rossbach-Verscheid SV Roßbach/Verscheid M05 1. FSV Mainz 05 0:4 (0:2)
SVS SV Sandhausen FCE Energie Cottbus 3:0 (2:0)
Rot-Weiss Essen Rot-Weiß Essen FCU 1. FC Union Berlin 0:0 (0:0)
0:1 n. V.
CFC Chemnitzer FC DRE Dynamo Dresden 0:3 (0:2)
REG Jahn Regensburg FCB FC Bayern München 0:4 (0:1)

2. Hauptrunde Bearbeiten

Die Spiele fanden am 30. und 31. Oktober 2012 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Berliner AK 07 Berliner AK 07 M60 TSV 1860 München 0:3 (0:1)
Wormatia Worms Wormatia Worms KOE 1. FC Köln 0:0 (0:0)
0:0 n. V.
3:4 n. E.
MUE Preußen Münster FCA FC Augsburg 0:1 (0:0)
BRS2 Eintracht Braunschweig SCF SC Freiburg 0:2 (0:1)
TSV Havelse TSV Havelse BOC VfL Bochum 1:3 (1:1)
S04 FC Schalke 04 SVS SV Sandhausen 3:0 (1:0)
AAL VfR Aalen BVB Borussia Dortmund 1:4 (0:2)
M05 1. FSV Mainz 05 AUE FC Erzgebirge Aue 2:0 (1:0)
KSC Karlsruher SC MSV MSV Duisburg 1:0 (0:0)
DSC Arminia Bielefeld B04 Bayer 04 Leverkusen 2:2 (1:1)
2:3 n. V.
OFF Kickers Offenbach FCU 1. FC Union Berlin 2:0 (0:0)
VFB VfB Stuttgart STP FC St. Pauli 3:0 (3:0)
H96 Hannover 96 DRE Dynamo Dresden 1:1 (1:1)
1:1 n. V.
5:4 n. E.
FCB FC Bayern München FCK 1. FC Kaiserslautern 4:0 (1:0)
F95 Fortuna Düsseldorf BMG Borussia Mönchengladbach 0:0 (0:0)
1:0 n. V.
WOB VfL Wolfsburg FSV FSV Frankfurt 2:0 (0:0)

Achtelfinale Bearbeiten

Die Spiele fanden am 18. und 19. Dezember 2012 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
KSC Karlsruher SC SCF SC Freiburg 0:1 (0:1)
S04 FC Schalke 04 M05 1. FSV Mainz 05 1:2 (0:1)
OFF Kickers Offenbach F95 Fortuna Düsseldorf 2:0 (0:0)
FCA FC Augsburg FCB FC Bayern München 0:2 (0:1)
WOB VfL Wolfsburg B04 Bayer 04 Leverkusen 2:1 (0:1)
BOC VfL Bochum M60 TSV 1860 München 3:0 (1:0)
BVB Borussia Dortmund H96 Hannover 96 5:1 (3:0)
VFB VfB Stuttgart KOE 1. FC Köln 2:1 (2:0)

Viertelfinale Bearbeiten

Die Spiele fanden am 26. und 27. Februar 2013 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
M05 1. FSV Mainz 05 SCF SC Freiburg 2:2 (2:0)
2:3 n. V.
OFF Kickers Offenbach WOB VfL Wolfsburg 1:2 (0:0)
VFB VfB Stuttgart BOC VfL Bochum 2:0 (1:0)
FCB FC Bayern München BVB Borussia Dortmund 1:0 (1:0)

Halbfinale Bearbeiten

Die Spiele finden am 16. und 17. April 2013 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
FCB FC Bayern München WOB VfL Wolfsburg 6:1 (2:1)
VFB VfB Stuttgart SCF SC Freiburg 2:1 (2:1)

Finale Bearbeiten

Das Finale wird im 1. Juni 2013 im Olympiastadion in Berlin ausgetragen.

FC Bayern München VfB Stuttgart
ERGEBNIS: 3:2 (1:0)
FC Bayern Muenchen 1. Juni 2013, 20.00 Uhr, Olympiastadion (Berlin)

Zuschauer: 74.220
Schiedsrichter: Manuel Gräfe

VfB Stuttgart
Manuel NeuerPhilipp Lahm (C), Daniel van Buyten, Jérôme Boateng, David AlabaJavi Martínez, Bastian SchweinsteigerArjen Robben (83. Anatolij Tymoschtschuk), Thomas Müller, Franck Ribéry (90.+1' Xherdan Shaqiri) – Mario Gómez (61. Mario Mandžukić)
Trainer: Jupp Heynckes
Sven UlreichAntonio Rüdiger, Serdar Taşçı (C), Georg Niedermeier, Christian Molinaro (67. Gōtoku Sakai) – Christian Gentner, Arthur BokaMartin Harnik, Alexandru Maxim (61. Shinji Okazaki), Ibrahima Traoré (75. Cacau) – Vedad Ibišević

Trainer: Bruno Labbadia
Soccerball 1:0 Thomas Müller (37./FE)
Soccerball 2:0 Mario Gómez (48.)
Soccerball 3:0 Mario Gómez (61.)



Soccerball 3:1 Martin Harnik (71.)
Soccerball 3:2 Martin Harnik (80.)
Yellow card Bastian Schweinsteiger (50.), Mario Mandžukić (90.+4') Yellow card Ibrahima Traoré (36.), Arthur Boka (85.), Vedad Ibišević (90.+1')


DFB-Pokal
DFB-Pokal

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14 | 2014/15 | 2015/16

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki