FANDOM


Jupiler Pro League
Jupiler Pro League
Verband Königlicher Belgischer
Fußballverband
(KBFV)
Erstaustragung 1895
Mannschaften 16
Titelträger RSC Anderlecht
Rekordmeister RSC Anderlecht (30)
Homepage www.jupilerproleague.be/
Qualifikationen zu Champions League
Europa League

Die Jupiler Pro League 2010/11 ist die 108. Spielzeit der höchsten Spielklasse im belgischen Fußball.

Die Saison 2010/11 wurde am 30. Juli 2010 eröffnet und endet im Mai 2011.

Die Jupiler Pro League wird im Ligasystem ausgetragen, das heißt, dass jeder Verein in Hin- und Rückspielen gegen jeden anderen Verein einmal zu Hause und einmal auswärts spielt. Die Endtabelle zeigt dann, wer belgischer Fußball-Meister ist oder wer am Europacup teilnehmen darf. Der in der Endtabelle Letztplatzierte (16.) steigt direkt in die EXQI-League ab, der 15. bestreitet zwei Relegationsspiele gegen den Zweitplatzierten aus der zweithöchsten Liga.

Endtabelle Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01.0 RCD Anderlecht RSC Anderlecht (M) 30 19 8 3 58:20 +38 65
02.0 KRC Genk KRC Genk 30 19 7 4 64:27 +37 64
03.0 KAA Gent.png KAA Gent (P) 30 17 6 7 59:42 +17 57
04.0 FC Brügge FC Brügge 30 16 5 9 60:35 +25 53
05.0 KSC Lokeren OV.png KSC Lokeren OV 30 13 11 6 43:36 +7 50
06.0 Standard Lüttich Standard Lüttich 30 15 4 11 50:38 +12 49
07.0 KV Mechelen.png KV Mechelen 30 13 9 8 34:30 +4 48
08.0 KVC Westerlo.png KVC Westerlo 30 11 8 11 41:40 +1 41
09.0Sub on.svg Cercle Bruegge.png Cercle Brügge 30 11 6 13 33:34 −1 39
10.0Sub off.svg KV Kortrijk.png KV Kortrijk 30 11 5 14 36:39 −3 38
11.0 SV Zulte-Waregem SV Zulte Waregem 30 7 12 11 39:41 −2 33
12.0 VV St Truiden.png VV St. Truiden 30 8 5 17 20:51 −31 29
13.0 Germinal Beerschot.png Germinal Beerschot 30 5 11 14 24:40 −16 26
14.0Sub on.svg Lierse SK.png Lierse SK (N) 30 4 12 14 26:58 −32 24
15.0Sub off.svg KAS Eupen.png KAS Eupen (N) 30 5 8 17 28:50 −22 23
16.0 Sporting Charleroi.png Sporting Charleroi 30 4 7 19 20:54 −34 19
Stand: 23.03.2011
Teilnahme an den Play-offs um die Belgische Meisterschaft
Teilnahme an den Play-offs der Plätze 7-14
Teilnahme an der Play-offs um die Relegation
(M) amtierender Belgischer Meister
(P) amtierender Cofidis Cup-Sieger (qualifiziert für die Play-off-Runde der UEFA Europa League)
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Play-offs Bearbeiten

Belgische Meisterschaft Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01.0Sub on.svg KRC Genk KRC Genk 10 6 1 3 16:12 +4 51
02.0Sub off.svg Standard Lüttich Standard Lüttich* 10 8 2 0 18:6 +12 51
03.*0 RCD Anderlecht RSC Anderlecht (M) 10 3 2 5 14:16 −2 44
04.*0 FC Brügge FC Brügge 10 4 4 2 13:6 +7 43
05.0 KAA Gent.png KAA Gent (P) 10 0 4 6 9:22 −13 33
06.0 KSC Lokeren OV.png KSC Lokeren OV 10 1 3 6 9:17 −8 31
Stand: 17.05.2011

* = Standard Lüttich ist durch den Gewinn des Cofidis Cup 2010/11 gegen KVC Westerlo für die Play-off-Runde zur UEFA Europa League qualifiziert. Da der Verein aber bereits für die UEFA Champions League qualifiziert ist, rücken der Drittplatzierte und der Viertplatzierte nach. Rest: s. Play-offs

Belgischer Meister und Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League
Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League
Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Europa League
Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League
(M) amtierender Belgischer Meister
(P) amtierender Cofidis Cup-Sieger (qualifiziert für die Play-off-Runde der UEFA Europa League)

Plätze 7-14 Bearbeiten

Gruppe A Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01.0Sub on.svg Cercle Bruegge.png Cercle Brügge 6 2 3 1 5:5 ±0 9
02.0Sub off.svg Lierse SK.png Lierse SK (N) 6 2 2 2 10:8 +2 8
03.0Sub on.svg KV Mechelen.png KV Mechelen 6 2 2 2 9:10 −1 8
04.0Sub off.svg VV St Truiden.png VV St. Truiden 6 1 3 2 6:7 −1 6
Stand: 07.05.2011
Teilnahme an den Play-offs zur 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Gruppe B Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01.0Sub on.svg KVC Westerlo.png KVC Westerlo* 6 3 3 0 16:6 +10 12
02.0Sub off.svg SV Zulte-Waregem SV Zulte Waregem 6 3 1 2 6:10 −4 10
03.0 Germinal Beerschot.png Germinal Beerschot 6 1 3 2 6:6 ±0 6
04.0 KV Kortrijk.png KV Kortrijk 6 0 3 3 2:8 −6 3
Stand: 07.05.2011

* = s. Play-offs

Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League

Abstieg Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01.0 KAS Eupen.png KAS Eupen (N) 4 2 1 1 9:8 +1 10
02.0 Sporting Charleroi.png Sporting Charleroi 4 1 1 2 8:9 −1 4
Stand: 23.04.2011
Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Zweitplatzierten der EXQI-League
Abstieg in die EXQI-League
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Play-off-Spiele zur UEFA Europa League Bearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
1 KVC Westerlo.png KVC Westerlo 5:2 Cercle Brügge Cercle Bruegge.png 3:0 (1:0) 2:2 (1:0)
Gesamt Hinspiel Rückspiel
2 KVC Westerlo.png KVC Westerlo * FC Brügge FC Brügge  :  :

* = Da beide Clubs bereits für die Europa League qualifiziert sind, sagten sie das Finale der Play-offs ab. FC Brügge spielt in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League, KVC Westerlo in der 2. Qualifikationsrunde.


Jupiler Pro League Logo.png
Jupiler Pro League

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14 |

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki