FANDOM


Serie A
Serie A
Verband Federazione Italiana
Giuoco Calcio
(FIGC)
Erstaustragung 6. Oktober 1929
Mannschaften 20
Titelträger Inter Mailand
Rekordmeister Juventus Turin (27)
Rekordspieler Paolo Maldini (647)
Rekordtorschütze Silvio Piola (274)
Homepage www.legaseriea.it
Qualifikationen zu Champions League
Europa League

Die Serie A 2010/11 ist die 79. Spielzeit der höchsten Spielklasse im italienischen Fußball.

Die Saison 2010/11 startete am 29. August 2010 und wird am 22. Mai 2011 enden.

Die Serie A wird im Ligasystem ausgetragen, das heißt, dass jeder Verein in Hin- und Rückspielen gegen jeden anderen Verein einmal zu Hause und einmal auswärts spielt. Die Endtabelle zeigt dann, wer italienischer Fußball-Meister ist und wer am Europacup teilnehmen darf. Die drei Letztplatzierten in der Endtabelle (18./19./20.) steigen in die Serie B ab.

Bei gleicher Punktanzahl zählt der direkte Vergleich der jeweiligen Teams.


Endtabelle Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Diff. Pkt. dir.
Vergl.
01.0 AC Mailand AC Mailand 38 24 10 4 65:24 +41 82
02.0 Inter Mailand Inter Mailand (M,P) 38 23 7 8 69:32 +27 76
03.0 SSC Neapel SSC Neapel 38 21 7 10 59:39 +20 70
04.0 Udinese Calcio Udinese Calcio 38 20 6 12 65:43 +22 66 4:4 (a)
05.0 Lazio Rom Lazio Rom 38 20 6 12 55:39 +16 66 4:4 (a)
06.*0 AS Rom AS Rom 38 18 9 11 59:52 +7 63
07.0 Juventus Turin Juventus Turin 38 15 13 10 57:47 +10 58
08.0 US Palermo US Palermo* 38 17 5 16 58:63 −5 56
09.0 AC Florenz AC Florenz 38 12 15 11 49:44 +5 51 1:1
10.0 CFC Genua CFC Genua 38 14 9 15 45:47 −2 51 1:1
11.0Sub on.svg AC Chievo Verona AC Chievo Verona 38 11 13 14 38:40 −2 46 6 Pkt.
12.0 FC Parma FC Parma 38 11 13 14 39:47 −8 46 5 Pkt.
13.0Sub off.svg Catania Calcio Catania Calcio 38 12 10 16 40:52 −12 46 4 Pkt.
14.0Sub off.svg Cagliari Calcio Cagliari Calcio 38 12 9 17 44:51 −7 45
15.0Sub off.svg AC Cesena AC Cesena (N) 38 11 10 17 38:50 −12 43
16.0 FC Bologna FC Bologna 38 11 12 15 35:52 −17 42
17.0 US Lecce US Lecce (N) 38 11 8 19 46:66 −20 41
18.0 Sampdoria Genua Sampdoria Genua 38 8 12 18 33:49 −16 36
19.0 Brescia Calcio Brescia Calcio (N) 38 7 11 20 34:52 −18 32
20.0 AS Bari AS Bari 38 5 9 24 27:56 −29 24
Stand: 22.05.2011

* = Da der Pokalsieger Inter Mailand bereits für die UEFA Champions League qualifiziert ist, rückt der Sechstplatzierte AS Rom nach und tritt in der Play-off-Runde zur UEFA Europa League an. Der unterlegene Pokalfinalist US Palermo spielt in der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League.

Italienischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League
Teilnahme an der UEFA Champions League
Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Champions League
Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Europa League
Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League
Abstieg in die Serie B
(M) amtierender Italienischer Meister
(P) amtierender Coppa Italia-Sieger (qualifiziert für die Play-off-Runde zur UEFA Europa League)
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison


Serie A Logo.png
Serie A

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki